Berichte

29.06.2017

·

Einsatz

·

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Schwarzenau und Stögersbach

1529x gelesen


Am 29.06.2017 um 15:17 wurde die Freiwillige Feuerwehr Echsenbach mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall zwischen Stögersbach und Schwarzenau alarmiert. Da sich mehrere verletzte Personen im PKW befanden wurde die Alarmstufe T3 ausgelöst. Hierbei wurden die Feuerwehren FF Allentsteig, FF Echsenbach, FF Scheideldorf, FF Schwarzenau, FF Stögersbach und FF Windigsteig durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Unverzügliche rückten TANK 1 und MTF Echsenbach mit 18 Feuerwehrkameraden zum Einsatz aus. Am Einsatzort angekommen wurde mit MTF Echsenbach die Bundesstraße abgesperrt. Die Besatzung von TANK 1 Echsenbach war zur Unterstützung der Rettungskräfte eingeteilt. Die FF Echsenbach konnte nach den Aufräumungsarbeiten um 17:10 die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

T3

Eingesetzte Mitglieder: 18

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, MTF

Einsatzleiter: FF Schwarzenau




<-- Zurück