Berichte

16.01.2017

·

Einsatz

·

Person in Notlage - Unfall vermutet

1509x gelesen


Am 16.01.2017 wurde die FF Echsenbach um 19:14 nach Wolfenstein alarmiert. „Unfall wird vermutet, Rettungsdienst vor Ort“ – Da noch einige Feuerwehrmitglieder von der Fahrzeugbergung im Feuerwehrhaus waren, konnte TANK 1 Echsenbach und MTF Echsenbach unverzüglich nach der Alarmierung ausrücken. Am Einsatzort angekommen wurden wir vom Roten Kreuz Allentsteig angewiesen die Tür zu einem Wohnhaus zu öffnen. Die FF Echsenbach konnte schnell einen Zugang zum Wohngebäude schaffen. Eine Person war gestürzt und wurde vom Roten Kreuz versorgt. Einsatzende 20:00 Uhr.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

T1

Eingesetzte Mitglieder: 15

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, MTF

Einsatzleiter: HBI Karl Holzmann

Sonstige: RK Allentsteig, Polizei




<-- Zurück